POL-LB: Leonberg: Grundstückstor beschädigt; Böblingen: Verkehrsunfallflucht; BAB 8 / B 295 / Leonberg : Unfall nach mutwilliger Beschädigung von Ampelanlagen

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Grundstückstor beschädigt

Im Stadtteil Höfingen beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Straße "Am Himmelsgärtle" ein Grundstückstor und richtete dabei etwa 1.500 Euro Schaden an. Vermutlich beim Rangieren prallte der er am Montag, zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, gegen das Tor und machte sich anschließend aus dem Staub. Durch den Aufprall wurde das Tor komplett zerstört. Darüber hinaus wurden Zaunelemente beschädigt und eine angrenzende Mauer wurde verschoben. Der Schaden dürfte durch ein größeres Fahrzeug verursacht worden sein. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel.: 07152/605-0, entgegen.

Böblingen: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Montag, zwischen 07:30 Uhr und 16:20 Uhr, an einem in der Bunsenstraße geparkten Pkw. Der VW wurde an der linken Fahrzeugfront beschädigt. Der Verursacher machte sich anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel.: 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

BAB 8 / B 295 / Leonberg : Unfall nach mutwilliger Beschädigung von Ampelanlagen

Auf der Bundestraße 295, im Bereich der Anschlussstelle Leonberg-West, haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Montag die Schaltkästen von zwei Ampelanlagen beschädigt und etwa 6.000 Euro Sachschaden angerichtet. Nachdem die Abdeckungen der Schaltkästen vermutlich mit einem Hammer eingeschlagen wurden, drang Wasser ein und führte am frühen Morgen zum Ausfall der Anlagen. Verkehrsteilnehmer informierten gegen 07:00 Uhr die Polizei. Bis zum Eintreffen einer Streife hatte sich an der Autobahnausfahrt bereits ein Verkehrsunfall ereignet (wir berichteten am Montag, 16:10 Uhr). Bis zur Instandsetzung der Ampelanlagen gegen 12:15 Uhr musste der Verkehr im Bereich der Anschlussstelle durch Polizeibeamte geregelt werden.

Sowohl Zeugen des Verkehrsunfalls als auch Personen, die Hinweise zu den Verursachers der Beschädigungen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: