POL-LB: Schwieberdingen: Firmeneinbruch; Eberdingen-Hochdorf: Autofahrer prallt gegen Baum

Ludwigsburg (ots) - Schwieberdingen: Firmeneinbruch

Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag 20.00 Uhr und Freitag 08.00 Uhr in ein Firmengebäude im Herrenwiesenweg in Schwieberdingen ein. Nachdem sie wohl zunächst versucht hatten ein Fenster aufzuhebeln und gescheitert waren, schlugen die Diebe schlussendlich eine Fensterscheibe ein. So konnten sie in das dahinter liegende Büro gelangen, welches sie anschließend durchsuchte. Hierbei fiel ihnen eine dreistellige Anzahl von Wertmünzen in die Hände, die sie entwendeten. Vermutlich hatten sich die Einbrecher jedoch etwas anderes erhofft, worauf sie die Münzen nicht weit entfernt im Bereich des Hallenbads entsorgten. Dort wurden sie am Freitagmorgen von einer Spaziergängerin aufgefunden, die den etwa zwei Kilogramm schweren Fund kurzer Hand in eine Tüte packte und zum Polizeiposten Schwieberdingen brachte. Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 07150/31245 beim Polizeiposten zu melden.

Eberdingen - Hochdorf: Autofahrer prallt gegen Baum

Aus bislang unbekannter Ursache kam der 46-jährige Fahrer eines Ford am Montag gegen 13.00 Uhr auf der Landesstraße 1136 von der Fahrbahn ab. Sein Auto schleuderte nach rechts auf einen Grünstreifen und prallte schließlich mit dem Fahrzeug-Heck gegen einen Baum. Der 46-Jährige, der in Richtung Hochdorf unterwegs war, wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Baum blieb vermutlich unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: