Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Ludwigsburg, Verkehrsunfall in Murr, Bietigheim-Bissingen und Asperg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Pkw aufgebrochen

Ein bislang unbekannter Dieb machte sich am Sonntag zwischen 16:00 und 18:45 Uhr an einem VW Golf zu schaffen, der im Parkhaus in der Bahnhofstraße abgestellt war. Der Täter schlug die Scheibe der Fahrertür ein und entwendete eine schwarze Laptoptasche mit persönlichen Dokumenten und einen Bluetooth Lautsprecher. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

Murr: Rotlicht missachtet

Vermutlich weil ein 71-jähriger Mercedes-Fahrer am Montagabend eine "rote" Ampel missachtete, ereignete sich auf der Landesstraße 1100 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 12.500 Euro entstand. Der Senior war gegen 19:00 Uhr von Steinheim in Richtung Marbach unterwegs. An der "Bergkelterkreuzung" bog er trotz Rotlicht nach links ab und stieß mit einem 47-Jährigen zusammen, der aus Richtung Marbach kam und mit seinem Porsche nach links abbog.

Bietigheim-Bissingen: Hoher Schaden nach Auffahrunfall

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 11.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 15:30 Uhr auf der Kreisstraße 1671 ereignete. Eine 23-jährige VW-Lenkerin kam aus Bissingen und befuhr die Ludwigsburger Straße in Richtung Bundesstraße 27. Auf Höhe der Kreuzung zur Carl-Benz-Straße bemerkte sie vermutlich zu spät, dass sie sich auf dem Linksabbiegefahrstreifen befand. Da ein Wechsel nach rechts verkehrsbedingt nicht mehr möglich war, bremste sie ab und fuhr auf den an der "roten" Ampel stehenden Nissan einer 37-Jährigen auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Asperg: Vorfahrtsverletzung

Vermutlich weil ihr VW übersehen wurde, wurde eine 70-Jährige am Montag gegen 10:30 Uhr in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein 28-Jähriger war mit seinem Ford in der Osterholzstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Weilerstraße stieß er mit der von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Seniorin zusammen. Der entstandene ein Sachschaden wurde mit etwa 5.500 Euro angegeben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: