Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Weissach-Flacht: Einbrecher in Flacht unterwegs; Böblingen: Zimmerbrand im Bahnhofsgebäude

Ludwigsburg (ots) - Weissach-Flacht: Einbrecher in Flacht unterwegs

In der Sonntagnacht war ein bislang unbekannter männlicher Einbrecher mit Rucksack und Taschenlampe in Weissach-Flacht unterwegs. Ein aufmerksamer Anwohner meldete sich gegen 01.40 Uhr beim Polizeinotruf, nachdem er den Verdächtigen in der Nachbarschaft entdeckt hatte. Die Polizei leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, in die auch Polizeihunde und ein Polizeihubschrauber eingebunden wurden. Bis gegen 03.20 Uhr führte die FGahndung aber nicht zum Erfolg. Erst am Folgetag ging bei der Polizei eine Anzeige ein, nachdem der Täter in der Nacht gegen 01.30 Uhr tatsächlich in ein Einfamilienhaus eingestiegen war. Dazu drückte er den Rollladen der Terrassentür nach oben, entriegelte diese und gelangte so ist Haus. Er entwendete in Erdgeschoss ein paar Kleidungsstücke und aus dem Obergeschoss einen geringen Bargeldbetrag. Der Beschreibung nach hat er kurze dunkle Haare, eine schlanke Statur, ist etwa 170 cm groß und war hell gekleidet mit T-Shirt, kurzer Hose und Halbschuhen. Hinweise bitte an den Polizeiposten Rutesheim, Tel. 07152/99910-0.

Böblingen: Zimmerbrand im Bahnhofsgebäude

Vermutlich wegen unachtsam entsorgter Zigarettenkippen entstand am Montag gegen 07.30 Uhr in einem Dienstzimmer am Böblinger Bahnhof ein kleiner Brand in einem Mülleimer. Die Feuerwehr Böblingen, die mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort kam, konnte den Brand sofort löschen und so ein Übergreifen der Flammen auf weiteres Inventar verhindern. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und fünf Sanitätern vor Ort. Verletzt wurde jedoch niemand. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: