Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Streifenwagen auf Einsatzfahrt zwischen Walheim und Kirchheim verunglückt. Eine Person schwer verletzt.

Ludwigsburg (ots) - Bei der Anfahrt zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B27 bei Kirchheim kam es am Mittwochabend zu einem Unfall, an welchem ein Streifenwagen des Polizeirevier Bietigheim beteiligt war. Der Streifenwagen war auf der B27 von Walheim her kommend in Richtung Kirchheim unterwegs und stieß im Begegnungsverkehr mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden die Beifahrerin im Streifenwagen sowie die beiden Insassen des BMW verletzt. Alle wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizeibeamtin war leicht verletzt und konnte nach ärztlicher Versorgung ihren Dienst wieder aufnehmen. Der 25-jährige BMW Fahrer erlitt eine Fraktur am Bein und wurde stationär aufgenommen. Der 27-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der Sachschaden am Streifenwagen beläuft sich auf ca. 65.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B27 zwischen Kirchheim und Walheim von 19:30 bis 22:30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: