Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Weil der Stadt: schwerer Diebstahl aus Rohbau; Böblingen: Trickdieb unterwegs; Hildrizhausen: Kraftstoff entwendet

Ludwigsburg (ots) - Weil der Stadt: schwerer Diebstahl aus Rohbau

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich zwischen Samstag 14.00 Uhr und Montag 08.00 Uhr gewaltsam Zutritt in einen bereits mit Fenstern und Türen ausgestatteten Rohbau in der Eibenstraße. Zunächst versuchte der Einbrecher ein Fenster aufzuhebeln, als dies wohl misslang, nahm er kurzerhand einen Stein und warf das Fenster ein. Auf diese Weise gelang es ihm in die Innenräume vorzudringen, die er anschließend durchsuchte. Im Obergeschoss stieß der Dieb schließlich auf Elektrowerkzeuge, Kabel und weitere Materialien, dessen Wert im vierstelligen Bereich liegt, und entwendete diese. Der Sachschaden am Fenster beträgt etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Weil der Stadt, Tel. 07033/5277-0, entgegen.

Böblingen: Trickdiebstahl

Einem Trickdieb fiel am Montag gegen 10.45 Uhr ein 67-Jähriger zum Opfer, als er sich auf dem Verbindungsweg zur Breslauer Straße von einem Unbekannten in ein Gespräch verwickeln ließ. Unter dem Vorwand den Weg zum Landratsamt zu suchen, sprach er den Senior an und ließ sich die Strecke aufwändig erklären. Danach bedankte sich der Täter überschwänglich und trat hierbei nahe an den 67-Jährigen heran. Mutmaßlich zog er ihm hierbei die Geldbörse, in der sich ein zweistelliger Bargeldbetrag befand, aus der Gesäßtasche. Kurze Zeit später bemerkte das Opfer den Diebstahl und alarmierte daraufhin die Polizei. Der Täter wurde als 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Er hat dunkles, kurzes Haar und einen dunkleren Teint. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

Hildrizhausen: Diebstahl von mehreren hundert Liter Dieseltreibstoff

Zwischen Freitag 17.00 Uhr und Montag 07.00 Uhr machte sich ein bislang unbekannter Dieb an gleich drei Baufahrzeugen zu schaffen, die auf dem Parkplatz eines Sportgeländes an der Kreisstraße 1045 standen. Indem der Täter die Tankdeckel aufbrach, konnte insgesamt etwa 440 Liter Dieselkraftstoff abzapfen. Der Wert des Sprits beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gärtringen, Tel. 07034/2539-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: