Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Ludwigsburg und Ditzingen, Verkehrsunfall in Oberstenfeld

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Lkw aufgebrochen

Auf verschiedene Fahrzeugteile und Ladung hatte es ein unbekannter Dieb abgesehen, als er einen Lkw heimsuchte, der zwischen Freitag 16:00 Uhr und Dienstag 08:00 Uhr in der Mauserstraße abgestellt war. Der Täter montierte an dem Brummi die komplette Vorderfront samt Blinker, Gebläse und Außenspiegeln ab und entwendete die Teile. Zudem brach er den Kofferaufbau des Lkw auf und ließ daraus unter anderem Spann- und Rätschengurte mitgehen. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Ludwigsburg-Oststadt, Tel. 07141/281011, entgegen.

Ditzingen: Dieb bricht mehrere Autos auf

Gleich zwei Mal schlug ein Dieb zu, der am Mittwoch zwischen 08:00 Uhr und 08:45 Uhr zwei Autos aufbrach, die auf dem Waldparkplatz Betteleiche abgestellt waren. Indem der Täter jeweils die Seitenscheibe der Beifahrertür einschlug, verschaffte er sich Zugang zum Innenraum eines Mercedes und eines Fiat. Aus dem Mercedes schnappte er sich eine Sporttasche, die im Fußraum des Beifahrersitzes lag und unter anderem eine Scheck- und Kreditkarten enthielt. Der Wert des Diebesguts wurde mit 500 Euro angegeben. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Aus dem Fiat ließ er eine Handtasche mit Inhalt im Wert von 150 Euro mitgehen, die unter dem Beifahrersitz aufbewahrt wurde. Der am Fenster entstandene Schaden wurde mit 200 Euro beziffert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

Oberstenfeld: Radfahrerin nach Zusammenstoß schwer verletzt

Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, bittet Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 08:20 Uhr auf dem Radweg der Landesstraße 1117 ereignet hat, sich zu melden. Insbesondere wird ein bislang unbekannter Radfahrer gesucht, der möglicherweise an dem Unfall beteiligt war. Eine 27 Jahre alte Radlerin war von Gronau in Richtung Oberstenfeld unterwegs, als sie vermutlich mit dem anderen Radfahrer zusammenstieß, stürzte und dabei schwer verletzt wurde. Nachdem die 27-Jährige ihre Verletzungen zunächst nicht wahrnahm und beteuerte, dass sie in Ordnung wäre, verließ der Radler die Unfallstelle. Eine aufmerksame Passantin wurde schließlich auf die junge Frau aufmerksam und verständigte den Rettungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: