Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: versuchter Fahrraddiebstahl scheitert

Ludwigsburg (ots) - Mutmaßlich aufgrund technischer Unkenntnis scheiterten zwei bislang unbekannte Täter am Freitag, als sie gegen 12.45 Uhr an einer Schule in der Zuffenhauser Straße versuchten ein Fahrrad zu entwenden. Die beiden Jugendlichen demontierten zunächst an zwei Fahrrädern die Vorderräder. Im weiteren Verlauf wollten sie nun eines der Vorderräder mit dem Rahmen des anderen Mountainbikes verbinden und so ein neues Fahrrad zusammen bauen. Beide Fahrräder waren mit Scheibenbremsen ausgestattet, jedoch hängten die Täter das Vorderrad falsch in die Gabel ein, so dass es sich nicht drehen ließ. Vermutlich beschäftigte das Problem die Jugendlichen so lange, dass sie das Schulende nicht bemerkten und von Schülern überrascht wurden. Als diese sie ansprachen, ließen die beiden Jugendlichen die auseinander gebauten Räder zurück und flüchteten gemeinsam auf einem weiß-rot-schwarzen Fahrrad, mit dem sie wohl auch zur Schule gekommem waren. Einer der Täter wurde als 170 bis 175 cm groß, 15 bis 16 Jahre alt und sehr schlank mit dunklen, kurzen, lockigen Haaren beschrieben. Von seinem Komplizen ist bekannt, dass er ebenfalls dunkle Haare und einen dunkleren Teint hat. Er trug ein graues Oberteil mit Kapuze, an dessen Bund neongelbe Applikationen angebracht sind. Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise dem Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: