Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Radfahrerin schwer verletzt; Besigheim: Lkw erfasst Fußgänger; Vaihingen an der Enz: Auto gestohlen

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Radfahrerin schwer verletzt

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste eine 75-jährige Frau am Montagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1664 zwischen Neckarweihingen und Poppenweiler ins Krankenhaus gebracht werden. Sie wollte mit ihrem Fahrrad gegen 15:55 Uhr von einem Feldweg aus die K1664 überqueren, achtete dabei vermutlich nicht auf den aus Richtung Neckarweihingen herannahenden VW Golf einer 69-Jährigen und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Die 75- Jährige, die keinen Fahrradhelm trug, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der durch den Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Besigheim: Lkw erfasst Fußgänger

Glück im Unglück hatte ein 22-jähriger Fußgänger am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Gottlieb-Daimler-Straße. Ein ebenfalls 22-jähriger Lkw-Fahrer war gegen 14:15 Uhr vermutlich infolge Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf den Gehweg geraten. Dort erfasste er den Fußgänger und drückte ihn an einen Grundstückszaun. Der junge Mann zog sich dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu.

Vaihingen an der Enz: Auto gestohlen

Im Parkhaus am Bahnhof in der Neuen Bahnhofstraße hat ein unbekannter Täter am Montagnachmittag, zwischen 12:30 und 18:50 Uhr einen 15 Jahre alten, schwarzen Mazda MX5 mit Ludwigsburger Kennzeichen entwendet. Das Polizeirevier Vaihingen/Enz, Tel. 07042/941-0, bittet um Hinweise

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: