Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schönaich: Verkehrsunfallflucht; BAB 8, Stuttgart: Motorradfahrer leicht verletzt; Böblingen: Auffahrunfall mit vier Beteiligten

Ludwigsburg (ots) - Schönaich: Verkehrsunfallflucht

Für nur wenige Minuten hatte ein Autofahrer am Montagnachmittag, zwischen 15:30 Uhr und 15:45 Uhr, seinen Opel auf dem Post-Parkplatz in der Wettgasse abgestellt. Ein unbekannter Autofahrer stieß gegen den hinteren linken Kotflügel des Wagens, richtete dabei etwa 1.000 Euro Sachschaden an und machte sich anschließend aus dem Staub. Der Fahrer des Opel sah noch ein Auto mit Böblinger Kennzeichen zügig vom Parkplatz fahren, konnte aber nicht mehr erkennen. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, bittet um Hinweise.

BAB 8, Stuttgart: Motorradfahrer leicht verletzt

Eine 47-jährige Frau, die mit ihrem BMW am Montag gegen 16.30 Uhr von der Bundesstraße 27 am Echterdinger Ei zur A 8 Richtung München auffahren wollte, hat dabei einen 39-jährigen Motorradfahrer übersehen. Am Fahrbahnteiler wechselte sie den Fahrstreifen und streifte die Maschine. Der 39-Jährigen kam zu Fall, schleuderte mit seinem Motorrad über die Fahrbahn und rutschte in den Grünstreifen. Dabei wurde er leicht verletzt und der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.

Böblingen: Auffahrunfall mit vier Beteiligten

Auf der Tierheimkreuzung kam es am Montag, gegen 08.35 Uhr, zu einem Auffahrunfall. Ein 55-Jährigerwollte mit seinem BMW von der Landesstraße 1077 auf die Bundesstraße 464 nach rechts Richtung Tübingen auffahren und erkannte dabei vermutlich zu spät, dass sich der Verkehr auf der L 1077 vor ihm staute. In der Folge fuhr er auf den Mercedes einer 43-Jährigen auf und schob noch zwei weitere Fahrzeuge aufeinander. Bei dem Unfall wurde die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt, eine medizinische Versorgung war vor Ort jedoch nicht erforderlich. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: