Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: Tatverdächtiger stellt sich nach Sachbeschädigung; Ludwigsburg: Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Ludwigsburg (ots) - Korntal-Münchingen: Tatverdächtiger stellt sich nach Sachbeschädigung

Nachdem er am Samstagabend mehrere Autos auf dem Ausstellungsgelände eines Autohändlers in der Zuffenhauser Straße in Korntal zerkratzt und dabei mehrere Tausend Euro Sachschaden angerichtet hatte, hat sich ein 73-jähriger Tatverdächtiger am Sonntag bei der Polizei in Ludwigsburg gestellt. Seinen Angaben zufolge war er mit Leistungen des Betriebs nicht zufrieden und hatte aus Verärgerung die Fahrzeuge mit einem Nagel beschädigt.

Ludwigsburg: Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien

Im Bereich der Bergstraße und den umliegenden Straßen besprühten bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag mit hellgrüner Farbe verschiedene Gebäudewände und Mauern, sowie Fahrzeuge, Anhänger und Mülltonnen mit verschiedenen Symbolen, darunter mehrere Hakenkreuze. Der dabei angerichtete Gesamtschaden dürfte bei weit über 1.000 Euro liegen. Die Kriminalpolizei, Tel. 07141/18-9, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: