Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfälle mit verletzten Personen in Holzgerlingen und Leonberg

Ludwigsburg (ots) - Motorradfahrer stürzt bei Überholvorgang - Holzgerlingen

Am Samstag um 10:43 Uhr befuhr ein 49-jähriger Skoda-Fahrer die Tübinger Straße in Holzgerlingen stadteinwärts und setzte dann zum Linksabbiegen in die Rudolf-Diesel-Straße an. Während dieses Abbiegevorgangs entschloss sich ein ebenfalls 49-jähriger Fahrer eines KTM-Kraftrads, welcher zwei Fahrzeuge hinter dem Skoda gefahren war, zum Überholen. Beim Überholvorgang prallte er gegen den abbiegenden Skoda und stürzte dadurch von seinem Motorrad. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro, am Motorrad in Höhe von etwa 800 Euro. Dank Schutzkleidung zog sich der Motorradfahrer beim Sturz nur Schürfwunden am Arm und der Hand zu.

Roller im Gegenverkehr übersehen - zwei Verletzte - Leonberg

Ein 39-jähriger Mercedes-Fahrer wollte am Samstag um 12:53 Uhr in Leonberg von der Hertichstraße nach links auf einen Firmenparkplatz abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Peugeot-Motorroller und es kam zum Zusammenstoß. Der 17-jährige Roller-Fahrer und seine ebenfalls 17-jährige Mitfahrerin stürzten von ihrem Zweirad und wurden beide leicht verletzt. Am Pkw entstanden etwa 1.000 Euro Schaden, am Motorroller etwa 300 Euro. Gegen den Mercedes-Fahrer wird strafrechtlich ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: