Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Sindelfingen und BAB 8 - Gem. Neuhausen auf den Fildern

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Radfahrer bei Unfall verletzt

Leichte Verletzungen zog ein 35-jähriger Radfahrer sich zu, als er am Freitag gegen 08:45 Uhr in der Rosenstraße in einen Unfall verwickelt wurde. Der Radler war auf dem Radweg unterwegs und wollte die Einmündung zur Rudolf-Harbig-Straße überqueren. Er kam von rechts und wurde mutmaßlich durch den 38 Jahre alten Fahrer eines Mercedes übersehen, als dieser von der Rudolf-Harbig-Straße nach rechts in die Rosenstraße abbog. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und verletzt wurde. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

BAB 8 - Gemarkung Neuhausen auf den Fildern:

Über alle Fahrstreifen wurde am Freitag gegen 08:00 Uhr eine 26-Jährige in ihrem VW geschleudert, nachdem sie kurz vor der Anschlussstelle Esslingen von einem Sattelzug touchiert wurde. Der 58-jährige Lkw-Fahrer war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs und wollte vor der Anschlussstelle auf den rechten Verflechtungsstreifen wechseln. Dabei übersah er vermutlich die dort fahrende 26-Jährige und touchierte ihr Fahrzeug hinten links. Das Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls bis zum linken Fahrstreifen geschleudert, wo es liegen blieb. Die 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ihr VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Wagens musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: