Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: Auffahrunfall mit 30.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg (ots) - Am Dienstag ereignete sich gegen 08.00 auf der Bundesstraße 10 im Bereich der Autobahnanschlussstelle Zuffenhausen ein Auffahrunfall, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden und ein Sachschaden über etwa 30.000 Euro entstand. Ein 52 Jahre alter VW-Golf-Lenker war zunächst auf dem rechten der beiden vorhandenen Fahrstreifen in Richtung Vaihingen an der Enz unterwegs, wollte im weiteren Verlauf jedoch nach links wechseln. Um eine passende Lücke zu erwischen, konzentrierte er sich mutmaßlich auf die linke Spur und übersah hierbei, dass die 27 Jahre alte VW-Up-Fahrerin vor ihm bremsen musste. In der Folge fuhr er auf den Kleinwagen auf, der wiederum gegen einen vorausfahrenden Citroen stieß, in dem ein 32-Jähriger saß. Derzeit muss noch geklärt werden, ob es sich hierbei tatsächlich um einen Folge- oder gesonderten Unfall handelt. Die VW-Up-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen, der Golf-Lenker wurde leicht verletzt. Beide mussten mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert werden. Durch den Unfall war der rechte Fahrstreifen bis gegen 09.40 Uhr blockiert. Die beiden VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: