Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Auffahrunfall; Bietigheim-Bissingen: Fußgängerin angefahren; Steinheim an der Murr: Vorfahrtsunfall; Ditzingen: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Auffahrunfall

Nahezu ungebremst fuhr ein 45-jähriger VW-Fahrer am Montag, gegen 18.45 Uhr, in der Stuttgarter Straße auf den BMW eines 48-Jährigen auf. Der Unfall ereignete sich, als der BMW-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde der 48-Jährige leicht verletzt, musste jedoch vor Ort nicht versorgt werden. Sein BMW hingegen wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Bietigheim-Bissingen: Auf den Fuß gefahren

Beim Ausfahren aus einem Tankstellengelände in der Großingersheimer Straße ist ein 68-Jähriger Mann am Montagnachmittag, gegen 17:00 Uhr einer 51-jährigen Fußgängerin über den Fuß gefahren. Die hatte versucht, das zunächst auf den kombinierten Geh- und Radweg stehende Fahrzeug zu passieren. Nachdem er die Frau bemerkt hatte, blieb er unglücklicherweise genau dort stehen, sodass sich die 51-Jährige zunächst nicht befreien konnte. Erst nachdem der Mercedes-Fahrer ein Stück nach vorne fuhr, konnte sie sich befreien. Die Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Steinheim an der Murr: Vorfahrtsunfall

Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagabend in der Wahlwiesenstraße. Ein 21-Jähriger wollte mit seinem Opel gegen 19.50 Uhr von der Wahlwiesenstraße nach links in die Bahnhofstraße einfahren und übersah dabei vermutlich den auf der bevorrechtigten Bahnhofstraße von links kommenden Mercedes eines 55-Jährigen. In der Folge kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurden der 18-jährige Mitfahrer im Opel und der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Durch den Rettungsdienst wurden sie vor Ort versorgt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Ditzingen: Verkehrsunfallflucht beim Überholen

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, gegen 06:20 Uhr, auf der B 295 zwischen Leonberg und Ditzingen hat der unbekannte Fahrer eines weißen Seat die Flucht ergriffen. Ein 52-Jähriger hatte mit seinem Renault zum Überholen des vorausfahrenden Seat angesetzt, als dessen Fahrer plötzlich selbst einen VW Golf überholen wollte. Der 52-Jährige musste abbremsen, geriet ins Schleudern und streifte den VW Golf, der von einer 54-Jährigen Frau gefahren wurde. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: