Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Verkehrsunfallflucht; Weil im Schönbuch: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden; Sindelfingen: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Vorfahrtsverletzung - Zeugen gesucht

Am Mittwoch gegen 17.15 Uhr ereignete sich in der Pontoiser Straße eine Verkehrsunfallflucht zu der das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, noch Zeugen sucht. Ein 73 Jahre alter Radfahrer wollte von der Geleener Straße nach links in die Pontoiser Straße abbiegen, als ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der in Richtung Maurener Straße unterwegs war, ihm hierbei die Vorfahrt nahm. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Radler so stark abbremsen, dass er stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der Unbekannte, der wohl mit einem weißen PKW mit Böblinger Zulassung unterwegs war, setzte seine Fahrt indessen fort.

Weil im Schönbuch: Unfall mit 9.000 Euro Sachschaden

Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden über etwa 9.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 21.50 Uhr in der Schaichhofstraße ereignete. Mutmaßlich übersah eine 54 Jahre alte Mazda-Fahrerin, die in Richtung Hauptstraße unterwegs war, einen 25-jährigen Mercedes-Lenker, der von der Ladestraße nach links in die Schaichhofstraße abbiegen wollte, und nahm diesem die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß erlitt der Merceds-Fahrer leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Sindelfingen: Unfallflucht

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht Zeugen, die zwischen Dienstag 15.00 Uhr und Mittwoch 05.45 Uhr eine Unfallflucht in der Breslauer Straße beobachten konnte. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hinterließ an einem am Straßenrand abgestellten Ford einen Sachschaden über etwa 2.000 Euro und machte sich anschließend davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: