Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sachsenheim: Industriestraße gesperrt und Einbruch in Gaststätte; Besigheim: Einbrüche in Gaststätten; Ludwigsburg; Sachbeschädigung; Asperg: Einbruch in Firma

Ludwigsburg (ots) - Sachsenheim: Industriestraße gesperrt

Die Industriestraße bleibt bis auf Weiteres gesperrt, nachdem am Montag gegen 10.00 Uhr ein Fass, das mit Pflanzenöl befüllt war, umkippte und auslief. Durch das Öl wurde die Straße derart rutschig, dass sie nicht mehr befahren werden konnte. Wie eine Spezialfirma gegen 16.00 Uhr mitteilte, war es nicht möglich den Asphalt gänzlich von dem Öl zu befreien. Eventuell muss der Straßenbelag sogar komplett ausgetauscht werden.

Sachsenheim: Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Montag brachen bislang unbekannte Täter in ein Bistro in der Industriestraße ein. Mutmaßlich nutzten sie eine Leiter, die sie vor Ort auffanden, als Aufstiegshilfe, um ein gekipptes Fenster zu erreichen. Dieses brachen sie auf und stiegen anschließend in den Gastraum. Im weiteren Verlauf hebelten sie mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten das darin enthaltene Bargeld in einer Höhe von mehreren tausend Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 450 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, entgegen.

Besigheim: Einbrüche in Gaststätten

Zwischen Sonntag 23.00 Uhr und Montag 08.00 Uhr machten sich bislang unbekannte Täter an zwei Gaststätten in der Weinstraße zu schaffen. Im ersten Fall versuchten die Einbrecher zunächst die Eingangstür aufzubrechen. Mutmaßlich scheiterten sie hieran und hebelten anschließend ein schmales Kippfenster auf, durch das sie die Gaststätte jedoch nicht betreten konnten. Anschließend gelang es ihnen dann die Tür zu einem benachbarten Cafe aufzuhebeln und ins Innere vorzudringen. Im weiteren Verlauf brachen sie mehrere Geldspielautomaten auf und stahlen die Geldkassetten, die sich darin befanden. Wie viel Bargeld sie hierdurch erbeuten konnten, steht bisher noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf etwa 3.000 Euro. Der Polizeiposten Besigheim, Tel. 07143/40508-0, nimmt Hinweise entgegen.

Ludwigsburg: Sachbeschädigung

An einem Gebäude in der Bodelschwinghstraße richteten bislang unbekannte Täter am Samstag zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr einen Sachschaden über etwa 4.500 Euro an. Insgesamt neun doppelt verglaste Fenster wurden durch die Unbekannten eingeschlagen. Der Polizeiposten Oststadt, Tel. 07141/281011, bittet Zeugen sich zu melden.

Asperg: Einbruch in Firma

Bislang unbekannten Tätern gelang es zwischen Freitag 17.00 Uhr und Montag 06.40 Uhr in ein Firmengebäude in der Südlichen Friedrichstraße einzudringen. Indem sie ein Fenster aufhebelten, gelangten die Diebe zunächst in den Sanitärbereich, von wo aus sie anschließend die Büros betreten konnten. Die Einbrecher durchsuchten diverse Büromöbel und entwendeten ein Navigationsgerät, ein Handy und eine Schlüsselkasten, in dem sich verschiedene Schlüssel befanden. Bei einem der Schlüssel handelt es sich um einen Zündschlüssel für einen VW, der auf einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe stand. Diesen stahlen die Einbrecher. Zwischenzeitlich konnte der PKW in Markgröningen wieder aufgefunden werden. Ob die Täter auch daraus etwas entwendeten, steht bisher noch nicht fest. Der Wert des restlichen Diebesguts dürfte im dreistelligen Bereich liegen. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 200 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: