Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kornwestheim: Körperverletzung; Freiberg am Neckar: Alkoholunfall; Ludwigsburg:Alkoholunfall

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Körperverletzung

Ein Streit um ein Mädchen endete am Montagabend in einer körperlichen Auseinandersetzung in der Tiefgarage am Jakob-Sigle-Platz. Ein 18-Jähriger und ein 21-Jähriger waren jeweils in Begleitung mehrerer Bekannter gegen 21:50 Uhr in der Tiefgarage aufeinander getroffen. Nachdem sie sich bereits am Vortag in gleicher Sache gestritten hatten, entbrannte eine neuerliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 21-Jährige auf den 18-Jährigen losging und mit Fäusten auf ihn einschlug. Als ein weiterer 21-Jähriger zu schlichten versuchte, wurde er von dem Gleichaltrigen umgestoßen und getreten. Den Begleitern gelang es schließlich, die Streithähne zu trennen.

Freiberg am Neckar: Alkoholunfall

Vermutlich infolge von Alkoholeinwirkung und nicht angepasster Geschwindigkeit ist ein 32-jähriger Autofahrer am Montagabend, gegen 19:45 Uhr, auf der Mühlstraße von Freiberg in Richtung Eglosheim im Bereich der dortigen Gefällstrecke von der Fahrbahn abgekommen. Sein Ford rutschte die Böschung entlang, überschlug sich anschließend du kam letztlich auf dem Dach in einem Abwassergraben zum Stehen. Ein hinzukommender Verkehrsteilnehmer befreite den unverletzten 32-Jährigen aus seinem Fahrzeug. Polizeibeamte stellten vor Ort fest, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Ludwigsburg:Alkoholunfall

Zu tief ins Glas geschaut hatte ein 47-jähriger Autofahrer, der am Montagabend, gegen 20:50 Uhr, auf der Friesenstraße Richtung Oßweil mit seinem Nissan auf einen am Fahrbahnrand stehenden VW prallte. Der Fahrer des VW hatte sein Auto gerade erst abgestellt und saß noch im Wagen. Beim Aufprall entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Nachdem Polizeibeamte bei dem 47-Jährigen Anzeichen von Alkoholeinwirkung festgestellt hatten, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: