Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Hemmingen und Asperg

Ludwigsburg (ots) - Hemmingen: Einbrecher erbeutet Schmuck

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro fiel einem bislang unbekannten Einbrecher in die Hände, der am Montag in der Zeit zwischen 09:45 Uhr und 11:10 Uhr ein Mehrfamilienhaus in der Hochstetter Straße heimsuchte. Im Inneren des Gebäudes verschaffte er sich Zugang zu einer Wohnung, indem er das Türschloss aufbrach. Anschließend durchsuchte er die Räume nach Wertvollem. Dabei stieß er auf Schmuck, den er entwendete sowie einen geringen Bargeldbetrag. Am Schloss hinterließ der Täter ebenfalls einen geringen Sachschaden. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hemmingen, Tel. 07150/2092-0, in Verbindung zu setzen.

Asperg: Wohnungseinbruch

Diebesgut im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendeten bislang unbekannte Täter, als in der Zeit zwischen Donnerstag und Montag in ein Wohnhaus in der Bottwarstraße einbrachen. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, waren sie in das Innere des Hauses eingestiegen und durchsuchten die Zimmer. Dabei ließen sie unter anderem Schmuck, Bargeld und Elektronikgeräte mitgehen. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Asperg unter Tel. 07141/62033 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: