Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbruchdiebstähle in Herrenberg, Sindelfingen, Böblingen; Sachbeschädigung in Steinenbronn; Verkehrsunfall auf der A81 - Gemarkung Leonberg

Ludwigsburg (ots) - Einbruch in kirchliche Einrichtung - Herrenberg

In einem nicht genau bekannten Zeitraum zwischen 24. und 26.12.2014 wurde in das Gemeindehaus einer Glaubensgemeinschaft in der Kalkofenstraße in Herrenberg eingebrochen. Die unbekannte Täterschaft hebelte eine Terrassentür auf und durchwühlte die Räume im Gebäude. An Terrassentür und Inneneinrichtung entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Was genau gestohlen wurde, wird zur Zeit noch ermittelt.

Einbrecher bei Tageswohnungseinbruch überrascht - Sindelfingen

Am Freitagnachmittag gegen 17:35 Uhr kehrten Bewohner im Belchenweg in Sindelfingen in ihr Einfamilienhaus zurück, als sie dort einen Einbrecher antrafen, der sogleich die Flucht in Richtung Hohlohweg ergriff. Die alarmierte Polizei leitete sofort eine umfangreiche Fahndung in der Umgebung des Tatorts ein, konnte jedoch keinen Tatverdächtigen mehr antreffen. Der Täter hatte die Terrassentür des Hauses mit einem Werkzeug aufgehebelt und die Inneneinrichtung in mehreren Räumen durchwühlt. Gestohlen wurde aber offenbar nichts. An der Terrassentür verursachte der Einbrecher einen Schaden in Höhe in Höhe von etwa 500 Euro.

Goldmünzen bei Tageswohnungseinbruch erbeutet - Böblingen

Ein unbekannter Täter drang am Freitagnachmittag oder frühen Freitagabend über ein Erdgeschossfenster in eine Doppelhaushälfte ein, welche sich in der Bebenhäuser Straße in Böblingen befindet. Dort wurden Goldmünzen im Wert von etwa 100 Euro entwendet und am Fenster und einer Tür ein Schaden von etwa 150 Euro hinterlassen.

Briefkasten angezündet - Steinenbronn

Am Freitagnachmittag gegen 15:37 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in der Stuttgarter Straße in Steinenbronn ein Briefkasten an einem Haus angezündet wurde. Ein Täter ist bislang nicht bekannt. An Briefkasten und Hauswand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Verkehrsunfall - A81, Gemarkung Leonberg

Eine 29-jährige VW-Fahrerin aus Villingen-Schwenningen kam am Freitagabend gegen 19:47 Uhr aus Richtung Heilbronn her aus dem Engelbergtunnel. Im Bereich des Leonberger Autobahndreiecks kam sie bei einem Überholvorgang von der Fahrbahn ab und riss mit ihrem Pkw mehrere Verkehrszeichen um. An ihrem Pkw entstand zudem Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro. Die Schadenshöhe an den Verkehrszeichen ist noch unbekannt. Die VW-Fahrerin zog sich nur leichte Verletzungen zu und musste nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: