Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Möglingen, Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen, Gerlingen und Ludwigsburg, Brand in Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots) - Möglingen: Lkw aufgebrochen

Gleich an zwei Lkw, die in der Raiffeisenstraße abgestellt waren, machte ein bislang unbekannter Täter sich in der Zeit zwischen Freitagabend und Sonntagmittag zu schaffen. Indem er jeweils die Seitenscheibe an der Beifahrertür einschlug, gelangte er in das Wageninnere und ließ aus einem der Fahrzeuge eine Fahrerkarte mitgehen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nichts bekannt.

Bietigheim-Bissingen: Bei Auffahrunfall verletzt

Zwei leicht verletzte Beteiligte und ein Sachschaden von 20.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 18:00 Uhr in der Stuttgarter Straße ereignet hat. Der 42 Jahre alte Lenker eines VW und der 23-jährige Fahrer eines Daimler-Benz waren hintereinander auf der linken Fahrspur in Richtung Ludwigsburg unterwegs, als der 42-Jährige seinen Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Vermutlich weil der 23-Jährige dies zu spät bemerkte, fuhr er auf seinen Vordermann auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die 24-jährige Beifahrerin sowie ein dreijähriger Junge im VW leicht verletzt und noch vor Ort durch Rettungskräfte medizinisch versorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der linke Fahrstreifen wurde für die Dauer der Unfallaufnahme etwa eine Stunde gesperrt, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Gerlingen: Unfallflucht

Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, bittet Zeugen, die in der Zeit zwischen Samstag 18:00 Uhr und Sonntag 17:40 Uhr eine Unfallflucht beobachten konnten, sich zu melden. Vermutlich im Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen silberfarbenen Daimler-Benz, der in der Schillerstraße abgestellt war. Obwohl der Unbekannte einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro am linken vorderen Kotflügel und dem Stoßfänger verursachte, verließ er die Unfallstelle, ohne sich darum zu kümmern.

Ludwigsburg: Pkw beim Einparken beschädigt und geflüchtet

Der bislang unbekannte Lenker eines Daimler-Benz beschädigte am Sonntag in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr einen BMW, der in der Leonberger Straße abgestellt war. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Unbekannten beobachten, der beim Einparken auf dem Bahnhofsparkplatz an dem BMW hängen blieb, den Schaden begutachtete und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro angegeben. Die Ermittlungen dauern an.

Bietigheim-Bissingen: Brand eines Müllcontainers

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Sonntag kurz vor 21:00 Uhr ein Müllcontainer in der Ellentalstraße in Brand. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und sechs Wehrleuten an die Örtlichkeit ausrückte, stand der 1.100 Liter fassende Container vollständig in Flammen. Der entstandene Sachschaden wurde mit 500 Euro angegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: