Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unfall mit zwei Verletzten am Samstag, 20.12.2014, auf der Landesstraße 1117 von Gronau nach Oberstenfeld

Ludwigsburg (ots) - Seine Unerfahrenheit wurde einem 18 Jahre alten Führerscheinneuling und seiner gleichaltrigen Beifahrerin am Samstag, um 15:26 Uhr, zum Verhängnis. Der Fahrer eines VW Cabriolet kam auf der Landesstraße 1117 von Gronau in Fahrtrichtung Oberstenfeld, im Kreuzungsbereich mit der Landesstraße 1116 infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Nach einer Strecke von 70 Metern prallte das Fahrzeug gegen einen Baum, wurde von diesem abgewiesen und kam in einem Gestrüpp zum Endstand. Fahrer und Beifahrerin konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Der VW-Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber wegen des Verdachts eines Trümmerbruchs im Schulterbereich in ein Krankenhaus verbracht. Die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Das Cabriolet war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgrund der Bruchgefahr bei einigen Bäumen war die Freiwillige Feuerwehr mit mehreren Wehrleuten zur Stabilisierung im Einsatz. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5100 Euro. Die Landesstraße 1117 war für die Dauer der Unfallaufnahme für eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: