Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Steinenbronn: PKW entwendet; Magstadt: Unfall mit leicht verletzter Person; Gärtringen: Einbruch in Schule

Ludwigsburg (ots) - Steinenbronn: PKW entwendet

Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, bittet Zeugen sachdienliche Hinweise zu einem zwischen Donnerstag 20.00 Uhr und Freitag 08.30 Uhr im Spitzäckerweg verübten PKW-Diebstahl zu melden. Bislang unbekannte Täter stahlen einen schwarzen Mercedes, Typ Viano, mit Böblinger Zulassung, der auf einem privaten Stellplatz vor einer Garage stand. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 22.000 Euro.

Magstadt: Unfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag ereignete sich gegen 08.00 Uhr auf der Landesstraße 1189 im Bereich der Auffahrt zur Bundesstraße 464 in Fahrtrichtung Renningen ein Unfall, bei dem eine Person leicht verletzte wurde und ein Sachschaden über etwa 15.000 Euro entstand. Ein 54-jähriger Citroen-Lenker war auf der L 1189 in Richtung Magstadt unterwegs und wollte im weiteren Verlauf auf die B 464 auffahren. Er ordnete sich auf der Linksabbiegespur ein und bog dann ab. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er hierbei, dass ihm ein 43 Jahre alter Opel-Fahrer, der gemeinsam mit einem 25 Jahre alten Beifahrer unterwegs war, entgegenkam und die beiden PKW stießen zusammen. Der Citroen-Lenker musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eigenliefert werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gärtringen: Einbruch in Schule

Zwischen Donnerstag 19.00 Uhr und Freitag 07.00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in die Theodor-Heuss-Realschule in der Schickhardtstraße. Die Einbrecher gelangten vermutlich über eine Nottreppe im Außenbereich in das Obergeschoss und hebelten dort eine Fluchttür auf. Allem Anschein nach begaben sich die Unbekannten nicht weiter in die Schulräume. Mutmaßlich wurde auch nichts entwendet. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Gärtringen, Tel. 07034/2539-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: