Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Markgröningen: Einbruch in Wohnhaus; Ludwigsburg: Raub am Bahnhof

Ludwigsburg (ots) - Markgröningen: Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Einbrecher hebelten am Donnerstag, zwischen 11:00 Uhr und 21:00 Uhr ein Fenster auf der Rückseite eines Wohnhauses in Ludwig-Heyd-Straße auf und gelangten so in das Gebäude. Dort durchsuchten sie mehrere Räume und ließen Schmuck und Bargeld mitgehen. Der angerichtete Sachschaden wurde mit etwa 100 Euro angegeben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz unter Telefon 07042/941-0, entgegen.

Ludwigsburg: Raub am Bahnhof

Am Freitag, gegen 01:30 Uhr, verließ ein stark alkoholisierter 64-Jähriger ein Lokal in der Bahnhofstraße und ging anschließend direkt in das Bahnhofsgebäude. Ihm folgten mehrere Personen, die ihn seinen Angaben zufolge plötzlich und unerwartet zu Boden warfen. Die Unbekannten zogen dem auf dem Boden liegenden 64-Jährigen die Jacke aus und entwendeten sie anschließend. In der Jacke befanden sich die Schlüssel des 64-Jährigen sowie mehrere Schriftstücke. Erst nach einer Behandlung im Krankenhaus verständigte er die Polizei. Eine Absuche des Bahnhofsgebäudes nach den geraubten Gegenständen verlief zunächst ergebnislos. Die Schriftstücke konnten von einem Passanten auf der Treppe zu den Gleisen aufgefunden werden. Einer der Räuber soll etwa 1,65 Meter groß und dunkelblond gewesen sein, der andere war 1,75 Meter groß, hatte einen dunklen Teint und dunkle Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, unter Telefon 07141/18-9, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: