Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg - Warmbronn: PKW überschlägt sich; Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Leonberg - Warmbronn: PKW überschlägt sich

Glück im Unglück hatte ein 20-jähriger VW-Fahrer am Mittwoch gegen 06.45 Uhr. Der junge Fahrer war auf der Kreisstraße 1009 von Warmbronn in Richtung der Bundesstraße 295 unterwegs und kam aus bisher ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. Vermutlich beim Versuch das Fahrzeug wieder zurück auf die Straße zu lenken, verlor er die Kontrolle über den PKW und schleuderte über die Fahrbahn nach links in eine Böschung. Im weiteren Verlauf überschlug sich der VW und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Der 20-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Dienstag 20.00 Uhr und Mittwoch 06.50 Uhr an einem in der Vaihinger Straße geparkten VW. Vermutlich touchierte der Unbekannte den PKW während dem Ein- oder Ausparken. Anstatt sich dann jedoch um den Unfall zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: