Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kornwestheim: Scheiben zerkratzt; Bietigheim-Bissingen: Rotlichtunfall

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Scheiben zerkratzt

Innerhalb der letzten Woche, zwischen dem 09. und dem 16. Dezember, zerkratzten bislang unbekannte Täter nach und nach insgesamt sieben Scheiben einer Bankfiliale am Bahnhofsplatz. Falls nur die auf die Scheiben aufgebrachten Folien beschädigt sein sollten, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 2.000 Euro. Sollte jedoch auch das Glas in Mitleidenschaft gezogen sein, so könnte sich die Höhe des Schadens vervielfachen. Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, bittet darum sachdienliche Hinweise zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Rotlichtunfall

Am Dienstag ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Löchgauer Straße ein Unfall, zu dem das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, noch Zeugen sucht. Eine 34 Jahre alte VW-Fahrerin wollte von der Antonia-Visconti-Straße nach links in die Löchgauer Straße einfahren. Zunächst wartete sie an der roten Ampel und bog, als diese auf "grün" umsprang, ab. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit dem auf der Löchgauer Straße stadteinwärts fahrenden Daimler Benz einer 53-Jährigen, die vermutlich die rote Ampel übersehen hatte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: