Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Vorfahrt missachtet; Böblingen: Fußgängerin angefahren

Ludwigsburg (ots) - Rutesheim: Vorfahrt missachtet

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 13:07 Uhr, in der Hindenburgstraße ereignete. Die 74 Jahre alte Fahrerin eines VW befuhr zum Unfallzeitpunkt die Hindenburgstraße. An der Kreuzung zur Schulstraße achtete sie nicht auf die Vorfahrt einer von rechts kommenden 34-Jährigen die mit einem Kia unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Böblingen: Fußgängerin angefahren

Vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde am Montag, gegen 17:16 Uhr, eine 31-jährige Fußgängerin, nachdem sie beim Überqueren der Wolfgang-Brumme-Allee in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Sie wollte die Wolfgang-Brumme-Allee in Richtung "Mercaden" überqueren. Als sie bereits die Hälfte des rechten Fahrstreifens passiert hatte bemerkte sie einen heranfahrenden Fahrzeuglenker, der ihr signalisierte, sie könne weitergehen. In der Folge achtete die 31-Jährige vermutlich nicht mehr auf den auf der linken Fahrspur heranfahrenden Skoda einer 29-Jährigen und von deren Fahrzeug erfasst. Am Skoda entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: