Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81
Ehningen: Verkehrsunfall mit 31.000 Euro Sachschaden; Leonberg: Computerbrand; Renningen: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - BAB 81 / Ehningen: Verkehrsunfall mit 31.000 Euro Sachschaden

Am Montag ereignete sich gegen 10.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Hildrizhausen in Fahrtrichtung Stuttgart ein Unfall, bei dem ein Gesamtsachschaden von etwa 31.000 Euro entstand. Zur Durchführung von Straßenarbeiten hatte ein Bauunternehmen den rechten Fahrstreifen mit verschiedenen Sicherungseinrichtungen, darunter ein Anhänger mit Warnbeleuchtung, abgesperrt. Aus bislang ungeklärter Ursache erkannte ein 55 Jahre alter Opel-Lenker dieses Hindernis zu spät und kollidierte vermutlich nahezu ungebremst mit dem Anhänger. Der PKW und der Sicherungsanhänger wurden durch den Zusammenprall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Leonberg: Computerbrand

Fünf Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Leonberg rückten am Montag gegen 09.50 Uhr in die Strohgäustraße aus. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hatte in einer der Wohnungen, ein Computer zu qualmen begonnen. Der 67-jährige Bewohner der betreffenden Wohnungen trug das Gerät daraufhin ins Badezimmer, wo die Wehrleute den zwischenzeitlich brennenden Rechner mit einem Pulverlöscher ablöschen konnten. Durch die entflammten Plastikteile entwickelte sich dichter Rauch, so dass sämtliche Hausbewohner ihr Zuhause zunächst verlassen mussten. Nachdem die Feuerwehr das Haus belüftet hatte, konnten die Bewohner das Haus wieder betreten. Der entstandene Sachschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Renningen: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, sucht Zeugen, die am Montag gegen 09.50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Radweg, der parallel zum Haselweg verläuft, beobachten konnten. Ein bislang unbekannter LKW-Lenker war aus noch ungeklärten Gründen auf den Radweg gefahren und hatte dort, vermutlich beim rückwärts Rangieren, eine Straßenlaterne umgefahren. Eventuell war an dem Fahrzeug eine polnische Zulassung angebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: