Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Steinenbronn

Ludwigsburg (ots) - Steinenbronn: Landesstraße 1208 nach Unfall gesperrt

Am Freitag ereignete sich gegen 14.30 Uhr ein Unfall auf der Landesstraße 1208 zwischen Waldenbuch und Steinenbronn. Ein 77-jähriger VW-Fahrer war zunächst auf dem befestigten Feldweg, der die Erddeponie mit der Umgehungsstraße verbindet, unterwegs und wollte von dort nach links in Richtung Steinenbronn abbiegen. Hierbei übersah er vermutlich eine von links kommende 30-jährige Audi-Fahrerin, die ihr ein Jahr altes Kleinkind an Bord hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch die 30-Jährige leicht verletzt wurde. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der VW und der Audi waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die L 1208 vollständig gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung war jedoch eingerichtet. Gegen 16.50 Uhr konnte die Strecke wieder frei gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: