Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Ludwigsburg, Einbruch in Ludwigsburg (2), Verkehrsunfall in Oberstenfeld udn Korntal-Münchingen

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Pkw aufgebrochen

Eine Umhängetasche, die auf dem Beifahrersitz eines DaimlerChrysler lag, stach am Donnerstagabend einem bislang unbekannten Täter ins Auge, der den Pkw in der Zeit zwischen 20:30 Uhr und 22:45 Uhr aufbrach. Das Auto war zu dieser Zeit in der Leonberger Straße auf Höhe des Kircheneingangs abgestellt. Indem der Dieb die rechte Scheibe der Beifahrerseite einschlug, gelangte er in den Fahrzeuginnenraum und entwendete die Tasche mit einem Elektronikgerät, diversen Ausweisen, Papieren und Medikamenten. Der Wert des Diebsguts konnte noch nicht beziffert werden, ebenso wie die Höhe des entstandenen Sachschadens. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Gaststätteneinbruch

Indem er ein Fenster aufbrach verschaffte ein bislang unbekannter Einbrecher sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zugang zu einer Gaststätte in der Stuttgarter Straße. Im Gebäudeinneren brach er im Anschluss noch die Tür zu den Büroräumlichkeiten auf und entwendete das in einer Spardose enthaltene Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Einbruch in Arztpraxis

In der Nacht zum Freitag stieg ein bislang unbekannter Einbrecher in eine Arztpraxis in der Westfalenstraße ein. Der Täter versuchte mit brachialer Gewalt ein Fenster aufzuhebeln, so dass die Scheibe zu Bruch ging, er das Fenster schließlich entriegelte und sich auf diese Weise Zugang verschaffte. Auf der Suche nach Wertvollem ließ er Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro mitgehen. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Ludwigsburg-Oststadt, Tel. 07141/281011, in Verbindung zu setzen.

Oberstenfeld: Unfallflucht

Das Polizeirevier Marbach bittet Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Freitag zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr auf dem Kelterplatz ereignet hat, sich unter Tel. 07144/900-0 zu melden. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte einen dort geparkten Mercedes-Benz am Stoßfänger hinten rechts. Obwohl er einen Schaden von mindestens 1.500 Euro verursachte, machte er sich anschließend aus dem Staub. Vermutlich könnte ein silberfarbener Pkw als Unfallfahrzeug in Betracht kommen.

Korntal-Münchingen: Lkw-Plane aufgeschlitzt

Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern, verließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker die Unfallstelle. Der Unbekannte hatte vermutlich im Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug bzw. der Ladung einen Lkw, der in der Talstraße abgestellt war, gestreift und dabei dessen Plane aufgeschlitzt und zerkratzt. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt der Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: