Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbruch in Böblingen und Rutesheim, Diebstahl in Renningen und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Wohnungseinbruch

Nachdem am Donnerstag gegen 17.20 Uhr die Alarmanlage eines Hauses in der Mozartstraße ausgelöst hatte, musste der Bewohner feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter eingebrochen war. Der Dieb konnte zunächst eine Terrassentür aufhebeln und so in die Wohnräume gelangen. Im Anschluss durchsuchte er verschiedene Möbelstücke und verließ das Haus, mutmaßlich aufgrund des Alarmsignals, ohne Beute gemacht zu haben. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Rutesheim: Einbruch in Firma

Zwischen Donnerstag 18.00 Uhr und Freitag 04.45 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Drescherstraße ein. Indem die Einbrecher eines der Fenster einschlugen konnten sie im Anschluss die Werkshalle des Betriebs betreten. Sie entwendeten eine Anzahl von etwa 150, 100 cm auf 200 cm große Kupferblechplatten, die ein Gewicht von etwa 1,5 Tonnen aufweisen. Außerdem stahlen die Diebe etwa 300 Kilogramm Kupfer-Zubehör für Regenrinnen. Vermutlich wurde durch die Täter ein LKW zum Abtransport des Diebesguts benutzt, das einen Wert von etwa 10.000 Euro hat. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, entgegen.

Renningen: PKW entwendet

Bislang unbekannter Täter entwendete zwischen Donnerstag 17.00 Uhr und Freitag 05.00 Uhr einen im Germanenweg abgestellten PKW. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen BMW, Typ X6, an dem eine Böblinger Zulassung angebracht war. Der Wert des PKW wurde auf etwa 47.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, bittet Zeugen sachdienliche Hinweise zu melden.

Böblingen: PKW aufgebrochen

Bei einer Streifenfahrt in der Waldburgstraße bemerkten Polizeibeamte am frühen Freitagmorgen gegen 02.45 Uhr ein Fahrzeug, an dem auf der Fahrerseite zwei Scheiben zersplittert waren. Bei genauerem Hinsehen stellten die Polizisten dann fest, dass ein bislang unbekannter Täter die Fenster wohl mit einem Stein eingeschlagen hatte. Das Tatwerkzeug lag noch auf dem Fahrersitz. Die Besitzerin hatte ihr Auto am Freitag etwa gegen 00.00 Uhr in der Waldburgstraße abgestellt und ihren Geldbeutel im PKW belassen. Der Geldbeutel, in dem sich nur wenige Euromünzen, Ausweise und Bankkarten befanden, wurde durch den Dieb gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 750 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: