Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Freiberg am Neckar und Ludwigsburg (2), Diebstahl in Ditzingen, Körperverletzung in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Freiberg am Neckar: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte verschafften sich am Sonntag zwischen 15:30 Uhr und 23:00 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus in der Johannesstraße, indem sie ein Fenster im Erdgeschoss aufhebelten. Im Gebäudeinneren durchsuchten die Eindringlinge sämtliche Zimmer und entwendeten schließlich eine Schatulle mit Modeschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Der angerichtete Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro angegeben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Ludwigsburg: Einbruch in Autowerkstatt

Bislang Unbekannte drangen in der Nacht zum Sonntag gewaltsam über eine Not-Tür in eine Autowerkstatt in der Schönbeinstraße ein. Auf ihrer Suche nach Wertvollem entwendeten sie mehrere Elektrowerkzeuge, ein Bosch-Diagnosegerät sowie eine noch nicht näher bezifferte Anzahl von Reifen. Des Weiteren ließen die Einbrecher einen größeren Tresor sowie Münzgeld aus einer Kasse im Verkaufsraum mitgehen. Der Wert der entwendeten Gegenstände wurde mit mehreren tausend Euro angegeben. Mutmaßlich wurde das Diebesgut mit einem Lkw abtransportiert. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Einbruch in Schnellrestaurant

Über den Fund einer aufgebrochenen Ladenkasse auf dem Parkdeck am Solitudeplatz am Sonntag, den ein aufmerksamer Zeuge der Polizei gemeldet hatte, konnte anschließend ein Einbruch in der Nacht zuvor in ein Schnellrestaurant in der Alleenstraße entdeckt werden. Unbekannte waren in das Innere des Lokals gelangt, indem sie die Eingangstür aufgebrochen hatten. Anschließend trennten sie mit Gewalt die Kasse, in der sich Wechselgeld befand, vom System und ließen sie mitgehen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, unter Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ditzingen: Pkw aufgebrochen

Bislang Unbekannte gelangten im Zeitraum zwischen Samstag 14:00 Uhr und Sonntag 13:00 Uhr in eine Tiefgarage in der Breslauer Straße. Dort brachen sie die Fahrertür eines Mini auf und entwendeten ein Autoradio im Wert von etwa 300 Euro. Auf ihrer Suche nach Wertvollem öffneten sie zudem noch den Kofferraum und ließen eine Spiegelreflexkamera im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen. Zu guter Letzt entfernten sie den verschlossenen Tankdeckel und zapften eine unbekannte Menge Kraftstoff ab. Weiterhin versuchten die Diebe das Textilverdeck zu öffnen, was jedoch misslang. Der Wert des Diebesguts wurde mit über 1.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen unter Telefon 07156/4352-0 entgegen.

Ludwigsburg: Mann abgepasst

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Sonntag gegen 01:10 Uhr am Holzmarkt ereignete. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann beim Verlassen eines Lokals. Im selben Moment fuhr ein gelber Kleinwagen zielgerichtet auf den Passanten zu. Der Fahrer hielt das Auto zwischen den angebrachten Abgrenzungspfosten zwischen Fahrbahn und Gehweg an. Daraufhin stiegen zwei männliche Personen aus dem Fahrzeug aus und gingen auf den Fußgänger zu, wobei einer von ihnen sogleich begann auf den Mann einzuschlagen. Mutmaßlich entwickelte sich im Anschluss ein Streit zwischen den Männern. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, die ohne Erfolg nach den Beteiligten fahndete.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: