Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Herrenberg und Weissach

Ludwigsburg (ots) - Herrenberg - Gültstein: Vorfahrtsverletzung

Am Mittwoch ereignete sich auf der Bundesstraße 28 in Fahrtrichtung Tübingen ein Unfall zwischen einem LKW und einem PKW, bei dem ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand. Ein 34-jähriger LKW-Lenker wollte gegen 08:45 Uhr von der Straße "Holzsteig" nach rechts auf die B 28 einfahren. Mutmaßlich übersah er hierbei die von links auf der B 28 heran nahende 20 Jahre alte Fahrerin eines Opels. Der 34-Jährige nahm der jungen Frau die Vorfahrt, was zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge führte. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

Weissach - Flacht: PKW macht sich selbstständig

Der PKW einer 38-jährigen Fahrerin machte sich am Mittwoch gegen 12.00 Uhr in der Schönblickstraße selbstständig. Die Frau stellte den VW vor dem eigenen Garagentor ab und verließ den Wagen, um das Tor zu öffnen. Vermutlich vergaß sie hierbei, die Handbremse anzuziehen, so dass sich das Fahrzeug rückwärts in Bewegung setzte. Es rollte die Schönblickstraße hinunter und kam er in der Stahlbühlstraße zum Stehen, als es jäh durch ein Gartentor gestoppt wurde. Durch den heftigen Aufprall wurde das Tor aus der Verankerung gerissen und schleuderte auf das Grundstück. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: