Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Markgröningen und Kornwestheim (2), Verkehrsunfall in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Markgröningen: Diebstahl auf Baustelle

Vermutlich machte sich ein bislang unbekannter Täter die Abwesenheit der Handwerker in der Mittagspause zunutze, als er am Montag in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr lange Finger machte. Dabei entwendete der Dieb eine Bohrmaschine der Marke Hilti im Wert von 1.000 Euro von einer frei zugänglichen Baustelle in der Kirchgasse. Hinweise nimmt der Polizeiposten Markgröningen, Tel. 07145/9327-0, entgegen.

Kornwestheim: Zwei PKW aufgebrochen

Vermutlich ein- und derselbe bislang unbekannte Täter brach zwischen Dienstag 20.00 Uhr und Mittwoch 07.30 Uhr gleich zwei Fahrzeuge auf, die im Elsa- und Birnenweg abgestellt waren. Bei dem Mercedes im Elsaweg schlug der Dieb zunächst eines der hinteren Fenster ein, um ins Wageninnere zu gelangen. Mutmaßlich fiel ihm jedoch nichts Stehlenswertes in die Hände. Allerdings hinterließ er einen Sachschaden über etwa 500 Euro. Im Birnenweg gelangte der Täter auf noch nicht geklärte Weise in einen geparkten Audi und durchsuchte anschließend den Innen- wie auch den Kofferraum. Er entwendete einen Rucksack, in dem sich keine wertvollen Gegenstände befanden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, entgegen.

Ludwigsburg: Vorfahrt missachtet

Vermutlich weil die 75 Jahre alte Lenkerin eines VW Polo die Vorfahrt eines 60-jährigen VW Touran-Fahrers nicht beachtete, kam es am Dienstag gegen 18:20 Uhr in der Straße "Auf dem Wasen" zum Zusammenstoß. Die 75-Jährige war in der Ernst-Kauffmann-Straße unterwegs und wollte nach links in die Straße "Auf dem Wasen" abbiegen. Der vorfahrtsberechtigte 60-Jährige fuhr von rechts an die Einmündung heran und stoppte, da ihm die 35 Jahre alte Lenkerin eines Toyota entgegenkam. Da die 75-Jährige und der 60-Jährige zeitgleich anfuhren, kam es im Einmündungsbereich zur Kollision, in deren Verlauf der VW Polo auf den Toyota geschoben wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 58 Jahre alte Beifahrerin im Touran leicht verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: