Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Herrenberg, Diebstahl in Holzgerlingen

Ludwigsburg (ots) - Herrenberg-Haslach: Vorfahrtsverletzung

Am Dienstag ereignete sich kurz vor 19.30 Uhr in der Sindlinger Straße ein Unfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro entstand. Eine 53-jährige Mini-Lenkerin war zunächst auf der Kreisstraße 1029 unterwegs und wollte am Ende der Straße nach links in Richtung Haslach abbiegen. Vermutlich übersah sie hierbei eine von Haslach in Richtung Sindelfingen fahrende 47 Jahre alte Opel-Fahrerin und nahm dieser die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, so dass der Mini nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einem angrenzenden Grundstück zum Stehen kam. Ein aus Richtung Jettingen-Sindlingen heranfahrender 18-jähriger Audi-Lenker fuhr anschließend über das Splitterfeld, das durch den Unfall entstanden war, wodurch sein PKW ebenfalls beschädigt wurde. Der Mini und auch der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Holzgerlingen: Kompletträder entwendet

Bislang unbekannte Täter gelangten am Dienstag zwischen 04.50 Uhr und 15.00 Uhr auf noch nicht geklärte Weise in eine Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Olgastraße und entwendeten dort vier AMG-Alufelgen samt Reifen. Die Kompletträder lagerten auf einem Felgenbaum, der auf einem der Stellplätze stand. Sie waren mit einer Kette und einem Schloss zusammen gekettet und gesichert. Vermutlich stahlen die Diebe die Räder samt der Sicherungseinrichtung. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf etwa 1.350 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: