Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gemarkung Nufringen, Ehningen (2) und Leonberg

Ludwigsburg (ots) - BAB 81 - Gemarkung Nufringen: Verkehrsunfall

Einen Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro forderte ein Auffahrunfall, der sich am Montag gegen 16:20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Gärtringen in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet hat. Die 52 Jahre alte Lenkerin eines Toyota befuhr zum Unfallzeitpunkt den linken Fahrstreifen. Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, fuhr ihr der von hinten heranfahrende 28-jährige Lenker eines VW auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ehningen: Bei Unfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Montag einen 52-Jährigen in ein Krankenhaus, nachdem dieser gegen 16:40 Uhr auf der Kreissstraße 1001 in einen Unfall verwickelt worden war. Vermutlich infolge gesundheitlicher Probleme geriet er mit seinem Daimler-Benz zwischen Aidlingen und Ehningen nach links auf den unbefestigten Seitenstreifen und überfuhr einen Leitpfosten. Im weiteren Verlauf kam er wieder auf die Fahrbahn, bevor er nach rechts davon abkam und gegen einen Baum prallte. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 8.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ehningen: Beim Abbiegen zusammengestoßen

Vermutlich weil sie gleichzeitig in den Lorbeerweg abbiegen wollten, gab es am Montag kurz nach 12:15 Uhr einen Zusammenstoß zwischen einem Betonmischer und einem Audi. Der 47 Jahre alte Fahrer des Lkw beabsichtigte von einer Wendeplatte nach rechts in den Lorbeerweg einzubiegen. Aus diesem Grund musste er weit nach links ausholen, so dass der dahinter fahrende 57-jährige Audi-Lenker ihn touchierte, als er ebenfalls abbog. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von mehr als 8.000 Euro.

Leonberg: Unfall mit vier leicht Verletzten

Vier Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag kurz nach 14:00 Uhr auf der Straße "Am Schlossberg" ereignete. Die 19 Jahre alte Lenkerin eines VW kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und prallte dort gegen den entgegenkommenden VW eines 43-Jährigen. Sowohl die beiden Fahrer, als auch ihre 14 und 27 Jahre alten Mitfahrer wurden dabei verletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: