Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Tatverdächtiger zu Sachbeschädigungs-Serie durch Graffiti ermittelt

Ludwigsburg (ots) - Die Polizei in Herrenberg hat einen 20-Jährigen als Tatverdächtigen zu einer ganzen Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti ermittelt. Der junge Mann war am 04. November auf frischer Tat ertappt worden, als er in der Horber Straße einen Parkscheinautomaten beschmierte. Nach den bisher durchgeführten Ermittlungen legen ihm die Beamten nunmehr 25 Fälle zur Last, bei denen er seit September des vergangenen Jahres im gesamten Stadtgebiet von Herrenberg Verkehrszeichen, Verteilerkästen, Straßenlaternen, Lärmschutzwände und Unterführungen "verziert" und einen Sachschaden von über 6.000 Euro angerichtet hat. Ob der bereits einschlägig in Erscheinung getretene 20-Jährige für weitere, ähnliche Delikte in Betracht kommt, werden die polizeilichen Ermittlungen noch ergeben müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: