Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Wohnungseinbruch; Sindelfingen: Auffahrunfall; BAB 81
Sindelfingen: Auffahrunfall;Weil im Schönbuch: Verkehrsunfall; Rutesheim-Perouse: Wohnungseinbruch

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter brachen am Dienstag zwischen 15.00 Uhr und 19.30 Uhr in ein Wohnhaus in der Hinterweiler Straße ein. Nachdem sie zunächst wohl versucht hatten die Terrassentür aufzuhebeln und dieses Vorhaben misslang, schlugen sie schlussendlich die Scheibe der Tür ein und gelangten auf diese Art in die Wohnräume. Mehrere Zimmer des Hauses wurden durchsucht, wobei den Dieben Schmuck und Sammlermünzen in noch unbekanntem Wert in die Hände fielen. Die Bezifferung der Höhe des verursachten Sachschadens steht bisher noch aus. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/697-0, entgegen.

Sindelfingen: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Am Dienstag ereignete sich gegen 17.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Tilsiter Straße ein Unfall, bei dem insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Während ein 84-jähriger Senior, der einen VW mit Automatikgetriebe fuhr, vorwärts in eine freie Parklücke einfahren wollte, rutschte er vermutlich vom Brems- auf das Gaspedal. In der Folge touchierte er einen weiteren VW, der auf dem Parkplatz rechts daneben stand, und prallte dann auf einen Ford und einen Peugeot, die in der Parkplatzreihe hinter der freien Parklücke abgestellt waren. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.500 Euro.

BAB 81 / Sindelfingen: Auffahrunfall

Ein Sachschaden von 42.000 Euro entstand am Dienstag gegen 14.15 Uhr bei einem Unfall zwischen der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart. Aufgrund der vorherrschenden Verkehrsverhältnisse waren ein 45 Jahre alter Transporter-Fahrer und eine 31-jährige VW-Lenkerin gezwungen ihre Fahrzeuge bis zum Stillstand abzubremsen. Eine von hinten herannahende 70 Jahre alte Peugeot-Fahrerin bemerkte dies vermutlich zu spät, fuhr auf den VW auf und schob diesen dann auf den Transporter. Der VW und der Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch den Unfall war der rechte Fahrstreifen blockiert, so dass ein Rückstau von etwa sechs Kilometern entstand. Gegen 15.15 Uhr konnte die Fahrbahn wieder frei gegeben werden.

Weil im Schönbuch: Verkehrsunfall

Aus bislang ungeklärter Ursache streifte ein 33-jähriger Opel-Lenker am Dienstag gegen 17.45 Uhr einen in der Schaichhofstraße am Straßenrand abgestellten VW. Durch den Unfall wurden beide PKW so erheblich beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro.

Rutesheim-Perouse: Wohnungseinbruch

Unbekannte Täter hebelten am Dienstag, zwischen 12.15 Uhr und 19.45 Uhr, ein Kellerfenster an einem Haus in der Henri-Arnaud-Straße in Perouse auf und stiegen ins Gebäude ein. In mehreren Zimmern durchsuchten die Diebe anschließend das Mobiliar, fanden einen vierstelligen Bargeldbetrag und entwendeten diesen. Das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: