Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Sindelfingen (3), Herrenberg, Böblingen (2) und Magstadt

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen - Verkehrsunfall mit Hund

Am Samstag, gegen 15:10 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer die Lortzingstraße in Richtung Sonnenbergstraße, als vom linken Fahrbahnrand ein Hund auf die Straße rannte und gegen den Kotflügel prallte. Bei dem grauen, mittelgroßen Mischlingshund war noch ein etwa 8-jähriges Mädchen mit blonden Haaren, das vom Geschädigten aufgefordert wurde die Eltern zu holen. Das Mädchen lief dann in Richtung Wilhelm-Haspel-Straße, kam aber nicht wieder zurück. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Ob der Hund verletzt wurde ist nicht bekannt. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon: 07031/6970, sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Hund und dem Mädchen geben können.

Herrenberg - Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am Samstag, gegen 13:55 Uhr, befuhr ein 47 Jahre alter Peugeot-Fahrer die Zeppelinstraße stadteinwärts und wollte an der Einmündung Johannes-Kepler-Straße nach links abbiegen. Dabei beachtete er nicht die entgegenkommende 41-jährige BMW-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und ein 12-jähriges Kind im BMW leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.

Böblingen - Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, beschädigt ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker einen auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes Lidl in der Stuttgarter Straße geparkten VW Golf an der hinteren rechten Seite. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle Der Fahrzeugschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Sindelfingen - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Am Samstag, gegen 13:45 Uhr, überquerte ein 7-jähriges Kind die Wurmbergstraße, vermutlich ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Es kam zum Kontakt mit dem Fahrzeug eines 26-jährigen Daimler-Benz Fahrers. Das Kind zog sich hierbei mehrere Schürfwunden zu und wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von zirka 500 Euro.

Sindelfingen - Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kind

Ein 20-jähriger VW Golf Fahrer befuhr am Samstag, gegen 13:00 Uhr, die Neckarstraße in Richtung Mahdentalstraße und blieb auf Höhe der Nüssstraße stehen um nach links abzubiegen. Der hinter ihm fahrende 43-jährige Kia Fahrer bemerkte dies zu spät, versuchte noch nach rechts auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem Heck des VW Golf. Der hinter dem Kia fahrende 23-jährige Citroen Fahrer übersah die Unfallstelle und fuhr auf den Pkw Kia auf. Die in dem Pkw Kia befindliche 2-jährige Mitfahrerin wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 12.000 Euro.

Magstadt - Verkehrsunfall

Am Samstag, um 09:35 Uhr, fuhr eine 56-jährige VW-Polo-Fahrerin von der Hindenburgstraße in Richtung Bahnhofstraße um auf den dortigen Parkplatz einzufahren. Sie verpasste die Einfahrt, hielt kurz an und setzte ihr Fahrzeug wieder zurück. Hierbei übersah sie die, hinter ihrem Fahrzeug auf die Fahrbahn tretende 62-jährige Fußgängerin und erfasste diese leicht. Die Fußgängerin stürzte auf den Boden und wurde leicht verletzt, es entstand kein Sachschaden.

Böblingen - Verkehrsunfall

In der Nacht vom Freitag 20:30 Uhr, auf Samstag 08:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Unfallverursacher, vermutlich beim rückwärtigen Rangieren den in der Königsberger Straße ordnungsgemäß parkenden Ford Fiesta. Hierbei wurde das parkende Fahrzeug an der linken Seite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 3.000 EUR.

Sachdienliche Hinweise werden vom Polizeirevier Böblingen, Telefon 07031/ 132500 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: