Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schwerer Verkehrsunfall - Hessigheim

Ludwigsburg (ots) - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Hessigheim

Am Freitag, gegen 17:42 Uhr befuhr ein 60-jähriger mit seinem Chrysler die K 1677 von Besigheim kommend in Fahrtrichtung Hessigheim. Hierbei wollte er zwei vorrausfahrende Fahrzeuge überholen. Während dem Überholvorgang kam ihm eine 30-jährige mit ihrem Skoda entgegen. Der Chrysler-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen, jedoch touchierte er hierbei einen weiteren Chrysler eines 52-jährigen, wodurch dieser nach rechts abgewiesen wurde, eine Leitplanke durchbrach und in einem angrenzenden zum Neckar abfallenden Weinberg stürzte. Im weiteren Verlauf stieß der 60-jährige Chrysler-Fahrer mit seinem Pkw frontal mit dem entgegenkommenden Skoda zusammen. Durch den Aufprall wurde der Skoda nach rechts abgewiesen und beschädigte die angrenzende Weinbergmauer. Die Skoda-Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Bei dem Verkehrsunfall zog sich der 52-jährige Chrysler-Fahrer schwere Verletzungen zu. Die Skoda-Fahrerin wurde leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von zirka 49.000 Euro. Zu der Höhe des Flurschadens kann noch nichts gesagt werden. Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 38 Feuerwehrleuten, der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen und 6 Mitarbeitern des Rettungsdienstes vor Ort. Die K1677 zwischen Besigheim und Hessigheim ist auf Grund der beschädigten Weinbergmauer bis auf weiteres gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: