Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Korntal-Münchingen und Erligheim, Körperverletzung in Ludwigsburg, Verkehrsunfall in Kornwestheim und Vaihingen an der Enz

Ludwigsburg (ots) - Korntal-Münchingen: Räder gestohlen

Bislang Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Dienstag 18:00 Uhr und Mittwoch 19:00 Uhr vier Audi-Aluminium-Gussräder mit Reifen von einem Abstellplatz aus einer Tiefgarage in der Friederica-Kocher-Straße. Der Wert der Räder konnte noch nicht angegeben werden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen unter Telefon 07156/4352-0 entgegen.

Erligheim: Pkw aufgebrochen

Einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursachten bislang Unbekannte, als sie im Zeitraum zwischen Dienstag 20:30 Uhr und Mittwoch 14:00 Uhr einen Toyota aufbrachen, der im Hof eines ehemaligen Autohauses in der Freudentaler Straße geparkt war. Um in das Fahrzeuginnere zu gelangen, wuchteten sie die Beifahrertür mit brachialer Gewalt auf. Mutmaßlich war das Objekt der Begierde eine Einkaufstasche auf dem Beifahrersitz, die von außen wie eine große Geldbörse aussah. Als die Unbekannten ihren Irrtum feststellten, warfen sie die Tasche umgehend wieder weg. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bönnigheim, Tel. 07143/22414, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Schlägerei in Gaststätte

Ein 22 Jahre alter Gast und sein Begleiter feierten am Mittwoch bis kurz vor Mitternacht in einem Restaurant in der Maybachstraße. Vermutlich weil sie alkoholisiert waren, zerstörten sie einige Gläser, so dass das Personal sie aus dem Restaurant verwies. Dieser Aufforderung kamen die beiden nur sehr schleppend nach. Als sie sich schließlich am Ausgang befanden, spuckte der 22-Jährige in Richtung einer 37 Jahre alten Angestellten, wobei er sie aber verfehlte. Dies führte zwischen den Beteiligten zu einer hitzigen Diskussion, in deren Verlauf der Angreifer zunächst auf einen weiteren Angestellten losging, indem er ihn wegstieß und anschließend die beiden Randalierer auf die Mitarbeiter einschlugen. Aufmerksame Zeugen beobachteten wie die beiden Täter mit einem Mercedes flüchteten und alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten das Fahrzeug mit den Verdächtigen wenig später am rechten Fahrbahnrand der Bundesstraße 27 feststellen und die Insassen kontrollieren. Die Ermittlungen dauern an.

Kornwestheim: Verkehrsunfall - Vorfahrt missachtet

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16:40 Uhr im Kreuzungsbereich Zeppelinstraße und Ludwig-Herr-Straße ereignete. Die 44 Jahre alte Fahrerin eines Ford befuhr die Zeppelinstraße stadteinwärts. Sie beabsichtigte bei Grünlicht nach links in die Ludwig-Herr-Straße einzubiegen und übersah vermutlich den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Skoda, an dessen Steuer eine 32-Jährige saß. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, deren Lenkerinnen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Vaihingen an der Enz: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte im Zeitraum zwischen Montag 16:00 Uhr und Mittwoch 14:30 Uh, vermutlich beim Vorbeifahren einen in der Straße "Alte Schulstraße" am rechten Fahrbahnrand geparkten Kia an der linken hinteren Fahrzeugecke und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/941-0, sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: