Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbruch in Sindelfingen, Sachbeschädigung in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Weil der Stadt und Jettingen

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Einbruch in Einfamilienhaus

Mutmaßlich ohne Beute gemacht zu haben, musste ein Einbrecher wieder von dannen ziehen, nachdem er sich vermutlich über das Wochenende an einem Wohnhaus im Amselweg zu schaffen gemacht hatte. Indem er sich durch Aufhebeln der Kellertür Zutritt ins Gebäudeinnere verschafft hatte, brach er weitere Türen auf, um in die Wohnräume zu gelangen. Auf seiner Diebestour richtete der Einbrecher dadurch einen Schaden von über tausend Euro an.

Sindelfingen: Pkw zerkratzt

Seinen Augen nicht getraut haben dürfte der Besitzer eines Opels, als er am Dienstag gegen 04:45 Uhr zu seinem Wagen kam, der in der Rotbühlstraße abgestellt war. Ein bislang Unbekannter hatte das Auto in der Nacht zuvor rundum zerkratzt und dadurch einen Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro angerichtet. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Weil der Stadt - Merklingen: Frontalzusammenstoß

Glücklicherweise unverletzt blieben die Beteiligten eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Dienstag gegen 06:00 Uhr auf der Landesstraße 1182 ereignet hat. Die 55-jährige Lenkerin eines Ford Puma war von Merklingen in Richtung Hausen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sie mit ihrem Fahrzeug in einer Rechtskurve kurz vor der Abzweigung Münklingen in den Gegenverkehr und stieß mit dem entgegenkommenden 48 Jahre alten Fahrer eines Ford Focus zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Puma nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, der Focus kam auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs zum Stillstand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Autos war die Landesstraße nur einspurig befahrbar. Es entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Jettingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Vermutlich beim Rückwärtsfahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag zwischen 10:30 Uhr und 11:15 Uhr einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Heilbergstraße geparkten Mercedes und machte sich anschließend aus dem Staub. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Telefon 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: