Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbruch in Deckenpfronn, Weil der Stadt und Sindelfingen, Verkehrsunfall in Sindelfingen (2)

Ludwigsburg (ots) - Deckenpfronn: Einbrecher entwenden hochwertige Fahrzeuge - Zeugenaufruf

Drei hochwertige Fahrzeuge der Marke Daimler-Chrysler mit Böblinger Zulassung ließen bislang unbekannte Einbrecher mitgehen, die in der Zeit zwischen Sonntag 23:00 Uhr und Montag 04:00 Uhr ein Wohnhaus in der Brechgasse heimsuchten. Auf bislang unbekannte Weise gelangten die Täter in das Innere des Hauses und entwendeten die Originalschlüssel für eine B-Klasse, einen Viano und einen SL 500. Zwei der Fahrzeuge waren in der Garage abgestellt, eines stand in der Einfahrt des Gebäudes. Neben den Autos mit einem Gesamtwert im niederen sechsstelligen Bereich, nahmen die Einbrecher zudem noch eine Geldbörse und ein Mobiltelefon an sich. Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.

Weil der Stadt: Wohnungseinbruch - Zeugenaufruf

Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum zwischen Freitag 13:00 Uhr und Sonntag 13:30 Uhr Zugang zu einem Wohnhaus in der Alten Renninger Straße, indem sie zwei Terrassentüren im Erdgeschoss aufhebelten. Im Gebäudeinneren durchsuchten sie mehrere Räume im Obergeschoss und entwendeten Schmuck und Sparbücher im Wert von über tausend Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens an den Terrassentüren steht noch nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-0, entgegen.

Sindelfingen: Terrassentür aufgehebelt

Vermutlich in der Nacht zum Sonntag hebelten bislang Unbekannte die Terrassentür einer Erdgeschoss-Wohnung im Schöneberger Weg auf und verschafften sich Zutritt zum Gebäudeinneren. Dort durchsuchten die Einbrecher Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031/697-0, entgegen.

Sindelfingen: Verkehrsunfall mit 32.000 Euro Sachschaden

Am Sonntag ereignete sich gegen 23.30 Uhr ein Unfall in der Böblinger Straße, bei dem ein Sachschaden von etwa 32.000 Euro entstand. Ein 18-jähriger Seat-Lenker wollte von der Straße "Am Hirnach" nach links in die Böblinger Straße abbiegen, wobei er vermutlich einen aus dieser Richtung herannahenden 29 Jahre alten Porsche-Fahrer übersah und mit diesem zusammen stieß. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 18-Jährigen Auffälligkeiten fest, die vermuten ließen, dass der junge Mann unter der Beeinflussung von Drogen gefahren sein könnte. Ein darauf durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, sucht Zeugen, die am Sonntag gegen 15.50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in der Bachstraße beobachten konnten. Während die Besatzung eines Krankenwagens gerade die Bachstraße in Richtung der Zimmerstraße befuhr, bog aus der Wurmbergstraße ein bislang unbekannter PKW-Lenker nach links ein und missachtete die Vorfahrt des Rettungswagens. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein Patient an Bord. Die 27-jährige Fahrerin des Krankenwagens musste eine Vollbremsung einleiten, worauf die dahinter fahrende 67 Jahre alte Honda-Fahrerin auffuhr. Ohne anzuhalten, setzte der Unbekannte seine Fahrt in Richtung der Calwer Straße fort. Bei dem gesuchten Fahrzeug könnte es sich um einen grauen Mercedes älteren Baujahrs gehandelt haben, in dem eine Familie saß. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: