Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Wohnungseinbrüche in Ludwigsburg, Freiberg, Murr und Ditzingen, Einbruch in Imbiss in Besigheim

Ludwigsburg (ots) - Wohnungseinbrüche in Ludwigsburg: Am Samstag, in der Zeit zwischen 14.50 Uhr und 19.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in der Rotenbergstraße im Ortsteil Hoheneck nach dem Aufhebeln der Terrassentüre in ein Wohnhaus ein und entwendeten eine Schreckschusswaffe samt dazugehörigen Papieren sowie Münzen im Wert von mehreren hundert Euro. Vermutlich dieselben Täter versuchten noch in unmittelbarer Nähe in ein weiteres Wohnhaus einzudringen. Sie ließen jedoch davon ab, nachdem beim Versuch ein Fenster aufzuhebeln ein akustischer Alarm ausgelöst wurde. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen in beiden Fällen keine Angaben vor.

Einbruch in Freiberg: Am Samstag, 15.11.2014, im Zeitraum zwischen 16.30 und 22.40 Uhr drangen unbekannte Täter in der Dürerstraße in Freiberg, Ortsteil Beihingen, in ein Einfamilienhaus ein. Sie brachen die verschlossene Kellertüre auf. Das Haus wurde nach Wertgegenständen durchsucht und vermutlich nur ein Laptop entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro.

Einbruch in Murr: Im Zeitraum vom Freitag, 14.11.2014, 18.00 Uhr bis Samstag, 15.11.2014, 09.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter im Neuen Weg in Murr in ein Einfamilienhaus in einzudringen. Sie versuchten zunächst die Haustüre aufzuhebeln, was jedoch misslang. Ebenfalls misslungen war der Versuch, nachdem die Täter mit einer Holzleiter an das Haus angelehnt hatten, das seitliche Wohnzimmerfenster aufzuhebeln. Nach diesen beiden Versuchen gaben die Täter ihr Vorhaben auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000,- Euro.

Einbruch in Ditzingen: Am Samstag, 15.11.2014, gegen 01.15 Uhr drang ein unbekannter Täter in Ditzingen in der Münchinger Straße in ein Wohnhaus ein. Der Täter hebelte die Terrassentüre auf der Rückseite auf und drang in das Wohnzimmer ein obwohl der Besitzer zu diesem Zeitpunkt im Obergeschoss schlief. Aufgeweckt durch die "Hebelgeräusche" stellte der Besitzer die aufgebrochene Terrassentüre fest. Bei der Nachschau sah er einen ca. 40 bis 50 Jahre alten, ca. 180 cm großen Mann in blauer Jeanshose, schwarzer Lederjacke und Wollmütze über den Hof flüchten. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 800,- Euro.

Einbruch in Imbiss in Besigheim: Im Zeitraum vom Freitag, 14.11.2014, 22.10 Uhr bis Samstag, 15.11.2014, 09.02 Uhr drangen unbekannte Täter in Besigheim in einen Schnell-Imbiss ein. Nach dem misslungenen Versuch die Glasschiebetüre des Haupteinganges aufzuhebeln schlugen die Täter ein Außenfenster ein und stiegen durch dieses in den Imbiss. Im Innern hebelten die Täter die Thekenkasse und drei Geldspielautomaten auf. Das Diebesgut konnte bislang noch nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: