Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten in Großbottwar - ZEUGENAUFRUF

Ludwigsburg (ots) - Am Samstagabend, kurz nach 18.00 Uhr, fuhr eine 43-Jährige mit ihrem Mercedes von der Landesstraße 1100 in die Landesstraße 1115 ein und stieß dort mit dem von links kommenden VW eines 50-Jährigen zusammen. Seit mehreren Wochen ist diese Einmündung durch Baustellenampeln geregelt. Zusätzlich zu den Ampeln waren Verkehrszeichen aufgestellt, nach welchen sich der VW-Fahrer auf der Vorfahrtstraße befand. Beide Fahrer gaben an grün gehabt zu haben. Die Ampelanlage für die 43-Jährige lag bei Eintreffen der Polizei an der Unfallstelle jedoch neben der Fahrbahn im Grünstreifen und konnte nicht gesehen werden. Ob diese zum Unfallzeitpunkt schon lag ist nicht bekannt, weshalb dringend Zeugen gesucht werden die hierzu oder zum Unfallhergang Angaben machen können. Durch den Unfall wurden der Mercedes-Fahrer sowie die Beifahrerin im VW leicht verletzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter 0711/6869-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: