Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bönnigheim: Brand in Gaststätte; A 81/Mundelsheim: Am Steuer eingeschlafen

Ludwigsburg (ots) - Bönnigheim: Brand in Gaststätte

Noch nicht geklärt sind die Umstände eines Brandes, der am Freitagmorgen, gegen 05:50 Uhr in einer Gaststätte in der Kirchheimer Straße in Hohenstein ausgebrochen ist und einen Sachschaden von etwa 50.000 Euro gefordert hat. Der Betreiber wurde durch den Brandmelder geweckt und entdeckte daraufhin das Feuer im Gaststättenraum im Erdgeschoss. Bis zum Eintreffen der sofort verständigten Feuerwehren aus Bönnigheim und Besigheim, die mit 25 Einsatzkräften zum Brandort kamen, versuchte der 50-Jährige den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge war aus noch unbekannter Ursache eine Vitrine im Gastraum in Brand geraten. Brandstiftung ist derzeit nicht ausgeschlossen.

A 81/Mundelsheim: Am Steuer eingeschlafen

Vermutlich weil sie am Steuer eingeschlafen ist, hat eine 24-jährige Autofahrerin am Freitagmorgen auf der A 81Stuttgart-Heilbronn zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Mundelsheim einen Verkehrsunfall verursacht. Sie war mit ihrem Saimler-Benz gegen 06:40 Uhr in Richtung Heilbronn unterwegs und geriet vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen, wo sie auf das Heck eines Sattelaufliegers prallte. Dabei entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Die leicht verletzte 24-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: