Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Raubüberfall in Erligheim

Ludwigsburg (ots) - Erligheim: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft

Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole überfiel ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch gegen 15:45 Uhr ein Schreibwarengeschäft in der Rathausstraße und erbeutete einen Bargeldbetrag in bislang noch unbekannter Höhe. Dabei gab der Mann zunächst vor einen Stift kaufen zu wollen, so dass eine Mitarbeiterin die Ladenkasse öffnete. Daraufhin zog der Täter die Waffe, griff in die Kasse und flüchtete zunächst zu Fuß in Richtung der Feuerwehr beziehungsweise des Kindergartens. Die Mitarbeiterin alarmierte sofort die Polizei, die mit starken Kräften nach dem Flüchtigen fahndete. Bei der Suche wurden unter anderem auch zwei Polizeihubschrauber eingesetzt. Bei dem Täter handelte es sich um einen jüngeren Mann im Alter von etwa 25 Jahren, der akzentfrei deutsch sprach. Er hat ein schmales Gesicht und war mit schwarzer kurzer Jacke, heller Jeans, schwarzem Schal und schwarzen Schuhen bekleidet, wobei es sich möglicherweise um Arbeitsschuhe gehandelt haben könnte. Zudem trug er eine schwarze Mütze oder Kappe. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: