Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Weil im Schönbuch und Altdorf

Ludwigsburg (ots) - Weil im Schönbuch: Bremse und Gas verwechselt

Vermutlich weil eine 73-Jährige am Mittwoch gegen 08:30 Uhr beim Einparken in eine freie Parklücke auf dem Parkplatz eines Discounters in der Karl-Benz-Straße am Steuer ihres VW das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, kam es zum Unfall. Sie fuhr über eine Bordsteinerhöhung und prallte auf einen dahinter stehenden Baum. Im weiteren Verlauf krachte der VW zudem noch mit einem geparkten Mercedes zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Autos entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro. Der Schaden am Baum wurde mit 500 Euro beziffert.

Altdorf: Vorfahrt missachtet

Eine Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch kurz nach 08:00 Uhr im Kreuzungsbereich der Bühl- und Schulstraße ereignete. Der 39 Jahre alte Lenker eines Seat befuhr die Bühlstraße in Richtung Schule und beabsichtigte an der Kreuzung zur Schulstraße geradeaus weiterzufahren. Hierbei übersah er vermutlich die von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 37 Jahre alte Fahrerin eines Dacia, so dass es zur Kollision kam, bei der die 37-Jährige leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: