Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Renningen: Fünf Autos aufgebrochen

Ludwigsburg (ots) - In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter in der Arzetstraße, der Alemannenstraße sowie im Silberberger Weg und im Germanenweg fünf Autos aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen entwendeten sie ein Handy, ein Navigationsgerät, ein Laptop, Damenoberbekleidung und Bargeld im Gesamtwert von rund 2.500 Euro. Sie drückten dabei jeweils ein Seitenfenster ein und gelangten so in die Fahrzeuge. Der Polizeiposten Renningen, Tel. 07159/8045-0, bittet um Hinweise.

Pkw-Aufbrüche werden nicht selten begünstigt durch einen sorglosen Umgang mit wertvollen Gegenständen in den abgestellten Pkw. Wenngleich die Polizei immer wieder darauf hinweist, sind Tatgelegenheiten reichlich vorhanden und werden dementsprechend genutzt. Bitte beachten Sie: Lassen Sie keine wertvollen Gegenstände im Pkw und schließen Sie ihr Auto immer ab, wenn Sie es verlassen! Fahrzeuge werden oftmals so schnell und geschickt aufgebrochen, dass dem Dieb auch eine kurze Abwesenheit ausreichen kann!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: