Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Ludwigsburg (2), Besigheim, Korntal-Münchingen, Herrenberg-Kuppingen, Remseck und Asperg. Versuchter Trickdiebstahl in Marbach am Neckar.

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Wohnungseinbruch Bislang unbekannte Täter brachen am Freitag, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 22:30 Uhr, in eine Wohnung im ersten Stock des Mehrfamilienhauses ein, nachdem sie ein gekipptes Fenster auf der Gebäuderückseite aufhebelten. Nach Durchsuchung der Räumlichkeiten nahmen sie mehrere Schachteln Zigaretten der Marke Marlboro, mehrere Goldstücke und Goldschmuck im Wert von mehreren hundert Euro mit. Sie verließen die Örtlichkeit wieder durch das zuvor geöffnete Fenster.

Besigheim: Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter versuchten am Freitagabend zunächst die Eingangstür eines Wohnhauses im Rossertweg aufzuhebeln. Nachdem dieses nicht gelang, warfen sie mit einem größeren Stein ein Fenster im Erdgeschoss ein und gelangten so in das Hausinnere. Die hierbei entstanden Geräusche wurden von Hausmitbewohnern gegen 22.30 Uhr gehört, konnten von diesen jedoch nicht zugeordnet werden. Vom Geschädigten wurde der Einbruch zwei Stunden später bemerkt, als dieser nach Hause kam. Die Räumlichkeit wurde nicht durchsucht, es wurde lediglich aus einem dort liegenden Geldbeutel ein dreistelliger Eurobetrag mitgenommen.

Versuchter Trickdiebstahl in Marbach am Neckar

Am Freitag, gegen 14:50 Uhr, betraten ein Mann und eine Frau ein Geschäft in der Innenstadt und ließen sich verschiedene Schmuckstücke zeigen. Dabei versuchte die Frau eine Goldkette in der Hand zu verstecken, in der sie noch ein Tuch hielt. Nachdem eine Kollektion von Ketten und Ringen zusammengestellt waren, wollten sie sich, mit dem Vorwand später bezahlen zu wollen, entfernen. Dabei bemerkte der Ladeninhaber, das Fehlen der Goldkette und forderte diese von der Frau zurück. Nachdem die Goldkette auf dem Ladentisch zurückgelegt wurde, verließen die beiden den Laden ohne Beute. Die Personen werden wie folgt beschrieben: Der Mann, Südeuropäer, ca. 25-30 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlank, dunkle kurze Haare, bekleidet mit schwarzer Hose und dunkler Jacke, insgesamt gepflegte Erscheinung. Die Frau, ebenfalls südeuropäische Erscheinung, ca. 50-60 Jahre alt, 165-170 cm groß, stämmige Figur, dunkel bekleidet. Hinweise bitte an das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/9000.

Wohnungseinbruch in Korntal-Münchingen

Am Freitag, in der Zeit zwischen 08:10 Uhr und 18:50 Uhr brach ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Münchingen ein, indem er zunächst versuchte mit Gewalt eine Kellertür aufzubrechen und anschließend ein Fenster aufbrach. Im Innern durchsuchte er alle Räume. Außer einer aufgefundenen Schreckschusspistole mit Platzpatronen wurde nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Wohnungseinbruch in Herrenberg-Kuppingen

Am Freitag, zwischen 18:00 Uhr und 20:15 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Reihenhaus im Ortsteil Kuppingen ein. Hierbei hebelte der Täter ein im Erdgeschoss liegendes Fenster auf und gelangte über dieses in das Gebäude. Der Täter durchsuchte das gesamte Haus und entwendete hierbei Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht benannt werden.

Wohnungseinbruch in Ludwigsburg

Am Freitag, zwischen 14:45 Uhr und 19:40 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter über die Wohnungseingangstür in ein Wohnhaus in der Tübinger Straße einzudringen. Als dies misslang, hebelte der Täter das daneben liegende Küchenfenster auf und gelangte in das Objekt. Im Obergeschoss entwendete der unbekannte Täter Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Wohnungseinbruch in Remseck am Neckar, Ortsteil Aldingen

Am Freitag, in der Zeit zwischen 08:30 Uhr und 13.40 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter über die Terrassentüre Zutritt zu einem Einfamilienhaus im nördlichen Wohngebiet. Im Haus wurden mehrere Schubladen und Schränke durchwühlt. Über die Höhe des Diebesgutes konnten noch keine Angaben gemacht werden. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Wohnungseinbruch in Asperg

Unbekannte Täter gelangten am Freitag, in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 20:15 Uhr, in das Treppenhaus eines Wohnhauses in der Lange Straße, indem die verschlossene Hauseingangstüre aufgebrochen wurde. Im ersten Obergeschoss hebelten sie die Wohnungstüre auf und gelangten so in die Wohnung. Es wurden mehrere Schränke und Kommoden durchwühlt. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit nicht bekannt. Die Täter konnten sich unerkannt aus dem Gebäude entfernen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: